Aktionsbündnis Courage Logo
Presse   Aktion   Infos   Geschichtswerkstatt   Kultur   Chronik   Umfrage   Links   Über uns   Kontakt   Impressum  
Aktuelles für Pößneck       Newsletter       Radiobeiträge       Aus eigener Feder      
 
Presseartikel vom 31.08.2010 aus der OTZ.
 
Veranstalter sagen Nazi-Veranstaltung "Fest der Völker" ab
 
Die geplante Neonazi-Großveranstaltung "Fest der Völker" in Pößneck ist überraschend abgesagt worden. Eine Begründung für den Rückzug der Vernatsalter gibt es bisher nicht.
 

 
Pößneck. Wie der Saale-Orla-Kreis und die Stadt Pößneck gemeinsam am Dienstag mitteilten, zog der Veranstalter die Anmeldung für das rechte Rockfestival zurück. Die Veranstaltung sollte ursprünglich am 11. September im Lutschgenpark stattfinden - 1000 Besucher waren angekündigt.
 
Landrat Frank Roßner (SPD) sprach von einem positiven Signal und einem Beweis für die Zivilcourage der Bürger. Neonazis hätten in der Region keine Basis, sagte Roßner. Ein breites Bürgerbündnis habe von Anfang an klargemacht, dass Nazis in Pößneck nicht willkommen seien. Die Gegenveranstaltungen für Toleranz und Demokratie sollten trotzdem stattfinden.
 

ZURÜCK