Aktionsbündnis Courage Logo
Presse   Aktion   Infos   Geschichtswerkstatt   Kultur   Chronik   Umfrage   Links   Über uns   Kontakt   Impressum  
Aktuelles für Pößneck       Newsletter       Radiobeiträge       Aus eigener Feder      
 
Presseartikel vom 25.02.2008 aus der OTZ.
 
Mut zum Reden
 
Von Marius Koity
 
Über die braunen Jahre der Stadt wird in Pößneck durchaus gesprochen. Wessen Vater was wann gemacht habe, wird mitunter als Anekdote zum Besten gegeben. Episoden und Fotos aus jener Zeit findet man in verschiedensten Zusammenhängen dokumentiert. An eine konsequente wissenschaftliche Aufarbeitung der NS-Jahre hat sich allerdings noch keiner gewagt. Auch in vielen anderen deutschen Städten hatte man dieses Bedürfnis noch nicht. So ist die entsprechende Initiative der jungen Leute im Aktionsbündnis Courage nur zu begrüßen. Es ist auch höchste Zeit, denn Einheimische, die über die damaligen Zustände Zeugnis ablegen könnten, sind um die 70 und älter. Die geplante Dokumentation wird vielleicht ein dickes Buch ergeben. Denn in Pößneck hatte der nationalsozialistische Ungeist Duldung und Anhänger, noch bevor er der Welt den unermesslichen Schaden anrichtete. Es ist nicht nur mutig, was die Geschichtswerkstatt des Aktionsbündnisses vorhat. Allen, die noch über jene Jahre Bescheid wissen, ist der Mut zu wünschen, ehrlich darüber zu reden. Es wäre ein wichtiger Beitrag dazu, den Bestrebungen zu neuen Anfängen zu wehren.
 
ZURÜCK